PYROMUSIKALE 2009 – Spanien, Focs d’Artifici Europlá

Im spanischen, und man könnte fast sagen, europäischen Zentrum der Feuerwerksindustrie wuchs Francisco Martínez Gomis auf, in der Stadt Valencia. Schon mit acht Lebensjahren zeigte er sein erstes Musikfeuerwerk, damals allerdings mit Silvesterfeuerwerk. Zusammen mit dem Partner Salvador Armengol hat er die Firma Europlá zu einem herausragendem spanischen Feuerwerksunternehmen gemacht, das weltweit schon großartige Feuerwerke zeigte.

Am PYROMUSIKALE-Samstag starteten sie mit einer technisch und künstlerisch perfekten, ja wirklich fehlerfreien Pyro-Show. Die Spanier hatten zwei kleine Masclettas auf dem Abbrennfeld aufgebaut. Diese starteten das Feuerwerk im Improvistionsteil, indem sie samba-rhythmisch dem improvisierenden Schlagzeuger Ramon Lopaz eine Art geniale Vorgabe machten. Aber auch später zeigten sie traumhafte Feuerwerkschoreografien. Sehr eindrucksvoll waren auch die “maltesischen” Räder, die während der Show zum Einsatz kamen. Zu Recht haben sie die Goldene EDDA, den ersten Preis der Jury der PYROMUSIKALE erhalten.

Berichtsnavigator

└ Feuerwerk-Anzeige ┘

Die nächsten »Feuerwerkstermine:

Aktuelles:

Siegesfest Großbeeren

Alljährlich wird Ende August in Großbeeren das Siegesfest gefeiert. Anlass ist die Zerschlagung der Truppen Napoleons durch die preußische Nordarmee

Weiterlesen »

Besuche die »Feuerwerk-Themen: