Silvesterevent 2013 in Lauenbrück

Der Silvesterevent 2013 zum Feuerwerkskörper-Lagerverkauf von Pyroland.de mit dem Weihnachtsmarkt-ähnlichen Fest der Sinne, Live-Musik im Arenazelt und vielen Attraktionen für Familie und Feuerwerksfan zeugen von einem neuen Quantensprung! Die Veranstaltung ist unvergleichlich professionell organisiert, wie es sie wohl kein zweites Mal in Deutschland zu Silvester gibt! Vier Tage Feuerwerksspaß pur: Im Lagerverkauf, in den Gesprächen und mehrfach am Himmel! Es war eine äußerst gut besuchte Veranstaltung mit passenden Höhepunkten. Alle “Showfeuerwerke” hatten ihren jeweiligen Reiz und trafen insgesamt den Nerv des Publikums.

Als erster großer Höhepunkt des ersten Verkaufstages wurde das aufwendig gestaltete 15-minütige Großfeuerwerk “EURONDORA” abgebrannt. Dieses Feuerwerk zeigte eine fantastische Choreografie in Farbe und Arrangement mit professionellen Feuerwerkskörpern der Profiliga. Die erstklassigen Feuerwerksbilder in mehreren Etagen im Abendhimmel wurden mit einem gewaltigen Finale beendet. Dieses Feuerwerk zog die mehreren tausende Besucher zurecht in Begeisterung. Es war dem ehemaligen Mitarbeiter und engen Freund der Bothmer Pyrotechnik GmbH, Gregor, gewidmet. Gregor durfte sogar zu seinem Feuerwerk die Musik aussuchen. So wird eine Pyro-Freundschaft gefeiert! Danach startete eine Liveband im Arenazelt und ein DJ im “Aufwärmzelt” die “Aftershowparties” zum Lagerverkauf bis tief in die Nacht!

Am dritten Tag des Silvesterevents wurde als Höhepunkt das fantastische ca. 15-minütige Pyromusical “Flammigos” gezündet. Unter den Stammgästen hat es sich inzwischen herumgesprochen, dass dieses Tag des Silvesterevents in Lauenbrück der heimliche Haupttag ist. Dementsprechend war dann auch das Musik-synchrone Feuerwerk gestaltet und zeigte eine dermaßen professionelle Darbietung, dass das Publikum wieder von diesem Abend schwärmen lies. Leider ereignete sich während des Feuerwerks ein Stromausfall in der “Kommandozentrale”, so dass die Musik und das Feuerwerk stehen blieben. Dies ergab jedoch keinen Abbruch, denn nach wenigen Minuten konnte an der selben Stelle neu gestartet werden – Dank moderner Pyrotechnik! Am vierten Tag des Pyroland.de Silvester-Lagerverkaufs wurde als krönender Abschluss das Feuerwerk-Experiment “Feuer über Lauenbrück” gezündet, wobei von 10 Abschussstellen rund um das “Festivalgelände” ca. 1000 Feuerwerkskörper in ungefähr 3 Minuten gezündet wurden. Egal wo man beim Silvesterevent stand, man war mitten drin, anstelle nur dabei. Dieses Feuerwerk gab schon mal ein Mitternachtssilvesterfeeling in konzentrierter Form. Es wurde mit einer 300 mm Feuerwerksbombe beendet – mehr Feuerwerk geht nun wirklich nicht innerhalb von vier Silvesterevent-Tagen! Unterm Strich ist diese Silvester-Veranstaltung sehr gelungen und einzigartig – auch in der professionellen Ausführung – in Deutschland. Für das Wohl von Leib und Seele ist gesorgt. Das gesamte Team der Bothmer Pyrotechnik GmbH versteht es sehr gut seinen Besuchern ein unvergessliches und unvergleichliches (Vor-)Silvester-Spektakel zu gönnen. Na denn… Prosit neues Jahr!

Berichtsnavigator

└ Feuerwerk-Anzeige ┘

Die nächsten »Feuerwerkstermine:

Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

Aktuelles:

Siegesfest Großbeeren

Alljährlich wird Ende August in Großbeeren das Siegesfest gefeiert. Anlass ist die Zerschlagung der Truppen Napoleons durch die preußische Nordarmee

Weiterlesen »

Besuche die »Feuerwerk-Themen: