Feuerwerkswettbewerb in Hannover 2016: Kanada Firemaster Production

Das kanadische Team zeigte nach dem 2016er-Pflichtstück „Concerto Grosso No. 8 in G-Moll von Arcangelo Corelli“ die knapp 20-minütige Kür, welche durch farbintensiven Effekten zu Hits wie: „Michael Jackson – Don´t stop `Til you get enough“, „Snap – Rhythm is a dancer“ und vielen weiteren Klassikern, stimmungsvoll umgesetzt wurde. Besonders emotional wurde es bei dem Lied vom Sänger Seal „Kiss from a Rose“, zu dem sich unteranderem drei große Rosen – umgesetzt durch Lichterlanzen – und „Steigende Kronen“ perfekt in den Großen Garten einpassten. Das effektvolle Finale in den Länderfarben rot und weiß setzte den Schlusspunkt der Show, welche vom Pyrodesigner Sean Morris gestaltet wurde.

Berichtsnavigator

└ Feuerwerk-Anzeige ┘

Die nächsten »Feuerwerkstermine:

Aktuelles:

Besuche die »Feuerwerk-Themen: