Malta – Santa Marija Feierlichkeiten

Die Feierlichkeiten zu Santa Marija versetzen die kleine Insel Malta in einen Ausnahmezustand. Rund um den Hauptfesttag am 15.08. (Feast of Santa Marija) zeigen die verschiedenen Feuerwerksclubs der Insel ihre kunstvollen Feuerwerksbomben, Feuerräder (Catharine Wheels) und Künste in Form einiger Feuerwerksshows.

Zu den “Feuerwerkhochburgen” zählen die Orte; Mqabba, Qrendi, Mosta und Ghaxaqer. In Mqabba findet am Hauptfesttag der sehr beliebte “Tower of Lights” statt. Dieser lockt neben den Einheimischen auch viele feuerwerksbegeisterte Menschen aus aller Welt an. Der in etwa 56 m hohe Stahlturm, bestückt mit unzähligen Singleshots und einigen Feuerwerksbomben, ist sicherlich eines der Highlights weltweit! Neben den außergewöhnlichen Feuerwerksbomben, die sich zum Tower ergänzen, überzeugt dieser durch verspielte Singleshots-Sequenzen.

Typisch für Malta sind die aufwändigen Feuerräder, welche monatelang von den Mitgliedern der jeweiligen Feuerwerksclubs vorbeitet werden. Diese werden traditionell im jeweiligen Ortskern gezündet. Neben diesen Feuerrädern gibt es meist auch eine Feuerwerksshow direkt oder in unmittelbarer Nähe des eigenen Clubhauses. In diesem Jahr erstreckte sich ein Rad mit ca. 8m Durchmesser auf dem Dach des Clubs in Qrendi. Dieses Rad war Teil der ca. 12-minütigen musiksynchronen Show, bestehend aus unzähligen Singleshots.

Es ist wirklich erstaunlich, wie jedes Club-Mitglied das Feuerwerk liebt und lebt! Wer einmal in den Genuss einer lebhaften Feuerwerkskultur kommen möchte, sollte unbedingt Malta zu den Feierlichkeiten Santa Marija bereisen!

 

 

 

Videos by Christian - "Pyrobase" - Vielen Dank!

Berichtsnavigator

└ Feuerwerk-Anzeige ┘
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen