SternenCup – Duell der Pyrotechniker – Pinneberg

Perfekte Bedingungen für den diesjährigen “SternenCup” der Sternengalerie. So traten bei sommerlichen Temperaturen fünf Teams, bestehend aus diversen Pyrotechnikern aus Deutschland und Dänemark, an. Dabei sicherte sich das Team “Alpen-Armageddon” den Zuschauer- und das Team aus Dänemark den Jury-Preis.

Bis zum Höhepunkt des Abends, den insgesamt fünf Feuerwerken, wurde den Besuchern ein buntes Rahmenprogramm geboten. Neben Musik und eine Hüpfburg für die Kinder wurde zudem noch ein reichhaltiges Ess-und Trinkangebot, zu erschwinglichen Preisen, gestellt. Gegen 22:00 Uhr wurde der diesjährige SternenCup dann mit einer 300mm Kugelbombe eröffnet.

Als erstes Team zeigte “Alpen-Armageddon” ihr Können, welches später mit dem Zuschauerpreis prämiert wurde. Anschließend folgte der Vorjahres-Sieger “Classic Arts”, mit einer stimmungsvoll; romantisch-epischen Show. Das Team aus Dänemark durfte als drittes antreten und zeigte eine Show aus massig Singleshots, die mit dem Jury-Preis ausgezeichnet wurde. Im Anschluss folgte die eher ruhige, aber dennoch stimmungsvolle Show von “Glorious Mines”. Zu guter Letzt durfte sich noch das Team “Star Stream” unter Beweis stellen und zeigte eine epische Show mit vielen aufwendigen Frontelementen.

Den Zuschauern wurden insgesamt fünf anspruchsvolle Feuerwerksshows, mit toll arrangierten Feuerwerksbildern geboten. Die kreativen Einsätze der Effekte, sowie den Frontelementen und dem jeweiligen satten Finale der Teams, wusste den Zuschauern zu gefallen.

Berichtsnavigator

└ Feuerwerk-Anzeige ┘
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen