In der Lausitz entsteht durch die Flutung früherer Braunkohle Tagebaue eine spektakuläre Wasserwelt mit mehr als 20 künstlichen Seen, die eine Landschaft einmaligen Ausmaßes formen. In wenigen Jahren werden zehn Seen durch schiffbare Kanäle miteinander verbunden sein. Das Lausitzer Seenland ist eine Urlaubsregion im Entstehen, die sich immer erkennbarer vom einstigen Braunkohlerevier zur größten von Menschenhand geschaffenen Wasserlandschaft Europas entwickelt.

In Senftenberg entstand eine Marina mit Bootsanlegern, Hotel, Restaurants, einer Seebrücke u.v.a. mehr, die zunehmend als Urlaubsdomizil von Wassersportlern aus ganz Deutschland und nahem Ausland angenommen wird. Die Wassersportler sollen nicht nur die Ruhe auf dem Wasser pflegen, sondern ihnen soll auch Spaß und Unterhaltung geboten werden. Demnach ist es nicht verwunderlich, dass die Stadt Senftenberg im Stadthafen am 18. und 19. August 2017 zum 5. Mal ein Hafenfest organisierte, dass von Gästen und Einheimischen sehr gut besucht wurde. Die Stadt hat sich mit der Gestaltung des Festes sehr viel Mühe gegeben. So wurde als ganz besonderer Höhepunkt des Festes für die nicht gerade mit Feuerwerk verwöhnten Lausitzer und ihre Gäste ein solches von den Organisatoren geordert. Es war der Höhepunkt des Samstags. Die Pyrotechniker von Feuerwerk Events Berlin zündeten in diesem Jahr zum 2. Mal in Folge um 23 Uhr ein spektakuläres Musikfeuerwerk über dem Stadthafen von Senftenberg. Es war ein Augen- und Ohrenschmaus, welcher von den Besuchern jubelnd quittiert wurde. Auch uns hat es sehr gefallen. Es waren optimale Bedingungen für Fotos und Video, alles hat gepasst. Das Besondere an diesem Feuerwerk waren die zwei vorgetäuschten Finale, bevor ein drittes Finale das Feuerwerk endgültig beendete. Neu in diesem Jahr war eine Feuerwerksführung unter professioneller Begleitung. So hatten Neugierige Gelegenheit sich ein komplett aufgebautes Feuerwerk mit allen Details anzusehen. Hier konnten Interessierte die aufwändigen Arbeitsschritte bestaunen, die von den Pyrotechnikern im Vorfeld notwendig sind, um ein Feuerwerk zu zünden. Fragen wurden selbstverständlich aus erster Hand beantwortet. In der Zukunft wird man vom Lausitzer Seenland noch mehr hören und lesen, wenn nach und nach immer mehr schiffbare Seen hinzukommen und mit Kanälen verbunden werden. Aber schon jetzt lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch im Lausitzer Seenland.

Berichtsnavigator

└ Feuerwerk-Anzeige ┘

Die nächsten »Feuerwerkstermine:

Aktuelles:

Siegesfest Großbeeren

Alljährlich wird Ende August in Großbeeren das Siegesfest gefeiert. Anlass ist die Zerschlagung der Truppen Napoleons durch die preußische Nordarmee

Weiterlesen »

Besuche die »Feuerwerk-Themen: