Feuerwerkswettbewerb in Hannover 2013: Italien, Pirotecnica Morsani

Zum vierten Wettbewerbstag des Internationalen Feuerwerkswettbewerbs Hannover 2013 in den Herrenhäuser Gärten zeigte das Team Italien der Firma Pirotecnica Morsani eine temperamentvolle Show. Neben vielen klassischen Stücken, die sich perfekt in den königlichen Großen Garten von Hannover Herrenhausen einpassten wurde peppigere Stücke taktsynchron mit Feuerwerk in Szene gesetzt. Besonderer Glanzpunkt des Pyromusicals waren die sonst eher selten zu sehenden, aber sehr gute italienische Feuerwerksware. Leider litt das Feuerwerk unter den widrigen Witterungsumständen.

Das Wetter mit vielen Regengüssen schmälerte die Freude des Publikums nur begrenzt. Es wurde das Beste daraus gemacht, auch wenn durchnässte Kleidung eher lästig war. Das Feuerwerk der Italiener heizte das Publikum gut ein. Das Team Italien zeigte hervorragende italienische Feuerwerksware taktsynchron zur klassischen Musik. Schöne Choreographien lies das Publikum zu Szenenapplaus verführen. Zum Ende hin steigerte sich die Dynamik rasant und zog damit den Zuschauer in einer Art Bann, ja, vielleicht sogar Rausch. In Punto Dynamik war dieses Team neben Team Frankreich hervorragend. Leider schlichen sich jedoch hier und da Fehler in die Choreografie, vermutlich aufgrund durchnässter Feuerwerkskörper?

Berichtsnavigator

└ Feuerwerk-Anzeige ┘

Die nächsten »Feuerwerkstermine:

Aktuelles:

Siegesfest Großbeeren

Alljährlich wird Ende August in Großbeeren das Siegesfest gefeiert. Anlass ist die Zerschlagung der Truppen Napoleons durch die preußische Nordarmee

Weiterlesen »

Besuche die »Feuerwerk-Themen: