Chinesisches Neujahr an der Himmels Pagode in Hohen Neuendorf

Die Reportagen auf der Feuerwerk-Fanpage beginnen in diesem Jahr mit einem Feuerwerk zum chinesischen Neujahrsfest, das traditionsgemäß von den chinesischen Wirtsleuten der Himmelspagode in Hohen Neuendorf bei Berlin gesponsert wird.

Nach dem alten chinesischen Kalender endete in der Nacht vom 9. zum 10. Feburar 2013 das Jahr des Drachen und wird abgelöst vom Jahr der Wasser-Schlange.Da die Schlange im chinesischen Horoskop vor allem Feuer besitzt und in diesem Jahr auf das Gegenelement Wasser stösst, sagen Astrologen für 2013 ein Jahr der Konflikte voraus, die allerdings wiederum abgemildert werden, weil Wasser auch als gemächlich, sanft und bescheiden gilt.Die Chinesen lieben Feuerwerke und zum Jahreswechsel lassen sie es gern richtig krachen. Allerdings mit einem Beigeschmack. Die Luftverschmutzung hat in den chinesischen Ballungsgebieten so dramatisch zugenommen, dass die Regierung sich veranlasst sah dazu aufzurufen, in diesem Jahr weniger Pyrotechnik zu verwenden. Auf Grund dessen, dass die Lage sich unerträglich zuspitzt und durch das Feuerwerk weitere Dimensionen annehmen wird, so berichten die chinesischen Staatsmedien, soll jeder zweite Einwohner von Peking, das sind 10 Millionen Menschen, die Stadt über die Feiertage verlassen haben.Das Feuerwerk in Hohen Neuendorf war ein schöner Auftakt für hoffentlich viele weitere Reportagen, die wir für die Leser der Feuerwerk-Fanpage auch in diesem Jahr zusammentragen möchten.Geschossen wurde das Feuerwerk wie jedes Jahr von Chris-Feuerwerke.

Berichtsnavigator

└ Feuerwerk-Anzeige ┘

Die nächsten »Feuerwerkstermine:

Aktuelles:

Siegesfest Großbeeren

Alljährlich wird Ende August in Großbeeren das Siegesfest gefeiert. Anlass ist die Zerschlagung der Truppen Napoleons durch die preußische Nordarmee

Weiterlesen »

Besuche die »Feuerwerk-Themen: