Mitternachtsshopping in den Bahnhofspassagen Potsdam 2014

Die Potsdamer Bahnhofspassagen hatten zum Mitternachtsshopping mit einem Feuerwerk unter dem Slogan “Folge dem Weihnachtsmann” eingeladen.

Mit unseren 3 Kameras begaben wir uns auf einen gegenüber liegenden Balkon unterm Dach und hatten die perfekte Sicht auf das Geschehen. Gestaltet wurde das Feuerwerk von Pyro-Passion. Sebastian Hoferick als ortsansässiger Potsdamer hatte den Ehrgeiz alles perfekt zu machen. Wie er uns erzählte, hatte er sich im Vorfeld sehr viele Gedanken gemacht, wie denn ein Weihnachtsfeuerwerk so aussehen könnte. Wir waren gespannt! Ein überdimensionaler im Sessel sitzender Weihnachtsmann war auf dem Abbrennplatz aufgestellt. Ein Sprecher fragte, ob denn der Weihnachtsmann auch Geschenke dabei habe und siehe da, die Elfen hatten ein Geschenkpaket mitgebracht. Nach dem Öffnen – die Zuschauer zählten bis Drei – ergossen sich aus dem Paket zahllose bunte, leuchtende Sternenfunken über den Platz. Dann begann das eigentliche Feuerwerk. Kleine Weihnachtsbäumchen begannen in bunten Farben zu strahlen. Dezente Weihnachtsmusik erklang, alles natürlich beobachtet von dem riesigen Weihnachtsmann. Danach wechselte die Musik in ein flotteres Tempo und bestimmte die einzelnen Abschüsse des Feuerwerks. Es folgte ein Madley bekannter Weihnachtssongs, zu welchem die Abschüsse der einzelnen Effekte eingepasst wurden. Hier, wie sollte es auch anders sein, dominierten natürlich die Weihnachtsfarben Rot, Weiß, Gold.Es war ein Feuerwerk, das nicht nur die Erwachsenen faszinierte, sondern welches auch bei den ganz Kleinen die Augen zum Leuchten brachte. Wir waren sehr angetan. Wenn ihr mögt, schaut´s Euch an!

Berichtsnavigator

└ Feuerwerk-Anzeige ┘

Die nächsten »Feuerwerkstermine:

Aktuelles:

Siegesfest Großbeeren

Alljährlich wird Ende August in Großbeeren das Siegesfest gefeiert. Anlass ist die Zerschlagung der Truppen Napoleons durch die preußische Nordarmee

Weiterlesen »

Besuche die »Feuerwerk-Themen: