Feuerwerkswettbewerb Hannover 2015: Göteborgs FyrverkeriFabrik

Zum letzten Termin des Jubiläumswettbewerbs 2015, der 25. internationale Feuerwerkswettbewerb in Hannover, wurde eine grandiose Feuerwerksshow vom schwedischen Team Göteborgs FyrverkeriFabrik in die Herrenhäuser Gärten gezaubert. Passgenaue Feuerwerkschoreographien, bestens abgestimmt in Farbe, Dynamik und Ablauf zur Musik lies das Publikum schon im Szeneapplaus jubeln. Wenn auch knapp im Vergleich zu den Philippinen schafften die Schweden den Sprung auf das Siegertreppchen. Damit endet eine der bisher bewegendsten Ausgaben des internationalen Feuerwerkswettbewerb in Hannover, woran sicherlich noch lange zurück-erinnert werden wird!

Das schwedische Team um Martin Hildeberg (Göteborgs FyrverkeriFabrik) hatte in gewisser Weise eine Art Heimvorteil in Hannover, schließlich waren sie dort schon sechsmal zu Gast und gewannen den Wettbewerb inzwischen viermal (zzgl. zwei 2. Platzierungen)! Sie waren schon so beim Publikum beliebt und man konnte sich in gewisser Weise auf ein tolles Feuerwerksspektakel in Hannover freuen! Anderseits ist dies auch eine Art Fluch, denn die Erwartungshaltung war sehr hoch. Das Team musste sich also neu erfinden und konnte somit weniger auf alt-bewerte oder auf vielleicht schon ausprobierte Showelemente zurückgreifen. Aber erst einmal der Reihe nach:

Das Wetter zeigte sich am letzten Samstag des Feuerwerkswettbewerbs in Hannover 2015 nicht von der allerbesten Seite und nur zwischendurch schaute mal ab und zu die Sonne durch. Zum Feuerwerk verhagelte sogar die Windrichtung und die hohe Luftfeuchtigkeit durch resultierenden Sicht-versperrenden Nebel die Feuerwerksshow. Feuerwerkselemente mussten teilweise bei Regen aufgebaut werden, es gab sogar Probleme beim Check der Feuerwerkszündkanäle. Im großen und ganzen war das Team schon recht unter Zeitdruck. Aber all das lies sich der gastfreundliche Martin Hildeberg nicht anmerken, als er seine engsten Freunde hierzulande einlud, ihn und seine Kollegen auf dem Abbrennplatz zu besuchen. An dieser Stelle auch ein ganz großes Dankeschön, dass wir von der FEUERWERK-FANPAGE.de dabei sein durften und somit vielen Feuerwerksfans detaillierte Eindrücke zeigen können! Auf dem Abbrennplatz wurde sofort ersichtlich, mit welcher Gründlichkeit, Ordnung… ja, Professionalität das schwedische Team arbeitet. Dies erklärt die äußerst geringe Fehlerquote im unvergleichbar-detailreichem Feuerwerk! Im weiteren Verlauf des Abends hielt sich das Wetter und besserte sich. Das altbewährte Rahmenprogramm zum Feuerwerkswettbewerb in Hannover unterhielt die Zuschauer auf sehr hohem Niveau bis zum Feuerwerk.

Aber dann war es endlich soweit, die finale Show zum 25. Feuerwerkswettbewerb in Hannover und damit die siebte Feuerwerksshow der Schweden startete. Das Pflichtstück bot schon eine Art Vorgeschmack auf das, was noch folgen sollte. Gekonnt verspielt, aber immer auf dem Punkt, wuchsen dynamische Feuerwerkschoreographien passgenau zur Musik in den Abendhimmel. Auch die Schweden haben – gerade hochmodern – einen 45 m hohen Steigkran mit Pyrotechnik bestückt. Dieser wurde stets als i-Tüpfelchen in die Show integriert und bildete niemals den Mittelpunkt der Feuerwerksbilder! Sehr schön! Tolle Frontbilder kombiniert mit farbigen Flammen, unzähligen Single-Shots und Feuerwerksbomben boten einen Rausch der Sinne, wo vermutlich jeder schnell Raum und Zeit vergessen hat. Genauso muss eine Feuerwerksshow den Zuschauer packen. Und genau das verstehen die Schweden bisher am besten zu meistern. Sie haben es geschafft, sich wieder komplett neu zu erfinden und haben damit wohl das Zünglein ausschlagen lassen und den fünften 1. Platz in Hannover ergattert. Der Abstand zur Bewertung der Darbietung der Philippinen dürfte nur sehr knapp gewesen sein. Gratulation an alle Teams, denn aufgrund der einmaligen Konstellation geht wohl einer der spektakulärsten Feuerwerkswettbewerbe in Hannover zuende! Ein Teilnehmer des nächsten Jahres war schon vor Ort, Sean Morris of Firemaster Productions from Canada. Vielen Dank für diese vielen fantastischen und tollen Momente! Auf die nächsten 25 Jahre in Hannover!

Schreibe einen Kommentar

└ Feuerwerk-Anzeige ┘

Die nächsten »Feuerwerkstermine:

Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

Aktuelles:

Siegesfest Großbeeren

Alljährlich wird Ende August in Großbeeren das Siegesfest gefeiert. Anlass ist die Zerschlagung der Truppen Napoleons durch die preußische Nordarmee

Weiterlesen »
IG_Glyph_Fill_70px
Menü schließen