PYROMUSIKALE 2009 – Italien Scarpato

Der Gründervater der Firma Scarpato begann 1784 mit den ersten “Feuerräder”, “Knisternden Vulkanen” und “Römischen Kerzen” die Feuerwerkerei am Hof des Königs von Caserta. Antonio Scarpato gehört zur jüngsten und sechsten Generation des Familienunternehmens, der in der ganzen Welt mit seinen Feuerwerken das Publikum fasziniert.

Am erste Wettbewerbsbeitrag von der PYROMUSIKALE 2009 mussten die Feuerwerker von Scarpato mit Ihrer Show in der Abenddämmerung beginnen, da die PYROMUSIKALE-Veranstalter die Auflage erhalten hatten, bis 23 Uhr mit lauten Veranstaltungsbeiträgen zuende zu sein. Es folgten an diesem Abend noch zwei weitere 20minütige Beiträge, so dass Antonio Scarpato mit seiner Pyro-Show vor 22 Uhr startete. Im Improvisationsteil spielten die Feuerwerker mit dem Percussionist Christian Lillinger zusammen. Leider wirken goldene und blaue Effekte auf blauem Himmel nicht so, wie sie es sollten, schade. Dennoch wußte Antonio Scarpato mit seinem Wettbewerbsbeitrag zu überzeugen und erntete reichlich Applaus für ein Musikfeuerwerk mit bester italienischer Feuerwerksware. Letztendlich gewann er die PYROMUSIKALE Creativity EDDA.

Berichtsnavigator

└ Feuerwerk-Anzeige ┘

Die nächsten »Feuerwerkstermine:

Aktuelles:

Siegesfest Großbeeren

Alljährlich wird Ende August in Großbeeren das Siegesfest gefeiert. Anlass ist die Zerschlagung der Truppen Napoleons durch die preußische Nordarmee

Weiterlesen »

Besuche die »Feuerwerk-Themen: